Drucken

 

 1.Vorstand

Sigmund Meyer

 

Die Ortsgruppe Bettringen

Die DRK Ortsgruppe Bettringen wurde im Jahre 1956 gegründet. Im Laufe der Jahre entstand die "große" Bereitschaft Bettringen mit den Ortsgruppen Bettringen Weiler und Degenfeld.

Im Jahre 2016 wurde die Aufgabe des SUCHDIENSTES übernommen. Zu den Aufgaben des Suchdienstes gehören unter anderem das Registrieren von Helfern, Verletzten und Betroffenen um somit Familienzusammenführungen zu ermöglichen.

Aktuell besteht die Ortsgruppe Bettringen aus 25 Helfern im Aktiven Roten Kreuz. Alle Helfer können einen aktuellen SAN Kurs vorweisen und sind ausgebildet am AED.

Weitere Kurse wie JRK Gruppenleiter, Leiten und Führen von Gruppen, sowie die aktuellste Weiterbildung zur Fachkraft für Lebensmittelsicherheit wurden ebenfalls absolviert.Und natürlich stehen jährliche Fort- und Weiterbildungen auf dem Programm.

Weiter wurde in den letzten Jahren die Jugendarbeit verstärkt. Viel wert wird auf das Kindgerechte erlernen der Ersten Hilfe gelegt und somit auch darauf hingearbeitet mit vollenden des 16. Lebensjahr in die aktive Bereitschaft aufgenommen zu werden. Auf gemeinsame Übungen zwischen dem DRK und JRK wird ebenfalls viel Wert gelegt.

Wie im Bilderbereich ersichtlich, kommen auch die Freizeitaktivitäten vor allem im JRK nicht zu kurz. Hierbei werden regelmäßig Filmeabende, Spieleabende sowie Ausflüge durchgeführt


Übungsabende

Für das JRK (ab 10Jahren) finden unsere Übungsabende jede 2 Wochen Montags von 18-20Uhr im Vereinsraum in der Uhlandschule (neben Pavillion) statt.

 

Für das DRK (ab 16Jahren) finden unsere Übungsabende jede 2 Wochen Montags von 18-20Uhr statt. Treffpunkt hierzu ist der Farrenstall.

Untergebracht sind wir seit 2011 in der Uhlandschule in Bettringen.

Weiterhin können wir unser Fahrzeug und entsprechendes Material im Farrenstall verwahren.

Neue interessierte Mitglieder sind immer gerne an den Übungsabenden willkommen.

Vorab dürfen Sie sich auch gerne per Mail mit uns in Verbindung setzen.


Aufgabenfelder


Informationen und Unterlagen zum Suchdienst

Aufgaben und rechtliche Grundlagen

Einblicke in unsere Arbeit

Organisation und Struktur